Triathlon Training

Das Richtige Triathlon Training ist alles

*  Natürlich fangen wir mit einem Volks-/Sprintdistanz Triathlon training an und arbeiten uns dann nach und nach in die nächste Schwierigkeitsstufe hoch. Selbst Jan Frodeno hat mal klein angefangen bevor er beim IRONMAN Hawaii Weltmeister wurde. Den Anfängertriathlon zu schaffen sollte mit ein wenig Training keine große Hürde darstellen. Selbst für einen ungeübten Schwimmer sind die 500-750 Meter zu schaffen. Gesunder Ehrgeiz ist immer Gut, aber denk daran beim ersten Triathlon nicht unter die erst Besten kommen zu wollen. Da diese schon jahrelanges Training hinter sich haben. Sondern viel mehr den Wettkampf gut abzuschließen. Auf Rekordjagd und Zeiten Verbesserung kannst du noch nach dem ersten Triathlon hin trainieren.

Triathlon besteht aus 3 Disziplinen, dem Schwimmen, dann Radfahren und Laufen. Versuch also nicht eine Disziplin zu vernachläßigen, weil du der Meinung bist du beherscht sie schon. Triathlon is ein Ausdauersportart und es gilt alle drei Disziplinen an einem Stück, direkt hinter einander zu absolvieren. Trainiere also auch die wechsel zwischen Radfahren und Laufen. Der wechsel vom Rad auf die Laufstecke wird oft unterschätzt, da die Beine nach den 20km fahren, evtl auch auf hügeligen Strecken sehr beansprucht werden.

Hier Präsentiere ich euch noch einen Kurs zum Thema Mentaltraining

Für alle die, die ihren inneren Schweinehund noch nicht überwunden haben und ein wenig Hilfe dabei brauchen. Einfach Aufs Bild Klicken*.

 

*Affiliate